Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Hier erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies.

 
Kontakt
Kontaktformular


Weleda AG

Möhlerstrasse 3
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland


Infludo® Mischung

Die starke Lösung bei Erkältung

Infludo® durchwärmt, lindert akute erkältungsbedingte Beschwerden und regt die Abwehrkräfte an.

Produktinformation

Beschreibung

Die Weleda Infludo® Mischung eignet sich zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte bei grippalen Infekten. Nach Ausbruch einer Erkältung eingenommen, entfaltet der enthaltene Phosphor in potenzierter Form seine belebende Wirkung im Körper. Er regt die Selbstheilungs- und Wärmekräfte im Körper an, die zur Überwindung der Erkältung beitragen. Gleichzeitig lindern ausgewählte pflanzliche Zubereitungen akute Beschwerden: Eisenhut beruhigt bei Fieber, erkältungsbedingten Schmerzen und hohem Puls. Zaunrübe und Wasserhanf harmonisieren den Flüssigkeitsorganismus, der sich in vermehrter Schleimbildung zeigt. So unterstützt Infludo® die Heilung und den Genesungsprozess.

Dosierung und Art der Anwendung

Infludo® wird immer mit Wasser verdünnt eingenommen. Erwachsene nehmen im akuten Stadium alle 1 – 2 Stunden 5 – 8 Tropfen maximal 10 mal täglich ein oder man gibt 60 – 80 Tropfen auf 1 Glas Wasser und trinkt dieses schluckweise im Laufe des Tages. Wenn kein Fieber mehr besteht, nimmt man 2 – 4 mal täglich 5 – 8 Tropfen bis zur vollständigen Genesung ein. Bei Kindern ab 6 Jahren und Jugendlichen unter 18 Jahren richtet sich die Dosierung nach dem Körpergewicht: Als Einzeldosis werden 3 – 5 Tropfen eingenommen. Die Einzeldosis wird mehrmals am Tag gegeben. Im Ganzen werden pro Tag höchsten so viele Tropfen gegeben, wie das Kind in Kilogramm wiegt. Die ganze Tagesdosis (z. B. 25 Tropfen, wenn das Kind 25 kg wiegt) kann auch auf ein Glas Wasser gegeben und schluckweise im Laufe des Tages verabreicht werden. 

Packungsgrößen

20 ml, 50 ml

Mehr entdecken

Aufruhr in den Atemwegen

Wie Sie Erkältungskrankheiten lindern können

Husten, Schnupfen, Fieber und Heiserkeit: Ein grippaler Infekt kann ganz schön hartnäckig sein. Welche anthroposophischen Arzneimittel helfen?

Tipps zur Linderung von Erkältungskrankheiten