Wir forschen mit Wissen und Begeisterung

Wir sind Experten für ganzheitliche Naturkosmetik. So entwickeln wir unsere Produkte.

So entwickeln wir unsere Produkte

Wirksam und sicher – das sind die grundlegenden Eigenschaften, die unsere Produkte haben müssen. Darüber hinaus können sie auch hinreißend sein, pflegend, wohltuend, heilsam und sanft stärkend. Dafür arbeiten bei uns über einhundert Spezialisten in Forschung und Entwicklung.

Wir sind Experten für ganzheitliche Naturkosmetik

Schön und gesund sein, sich rundum wohlfühlen – dabei unterstützen unsere Naturkosmetikprodukte. Ob Handcreme oder Bodylotion, Körperöl oder Zahngel, sie pflegen nicht nur den Körper, sondern auch die Seele und den Geist. In jedem Produkt steckt unsere langjährige naturwissenschaftliche und dermatologische Expertise wie auch unser Gespür für den Menschen. Wir fragen nach tiefer liegenden Ursachen individueller Hautbedürfnisse. Wir lassen uns inspirieren von der anthroposophischen Natur- und Menschenbetrachtung und finden ganz besondere Lösungen: pflegende Substanzen, aus denen wirksame Formulierungen entstehen. In jedem Weleda Produkt spürt man eine besondere Qualität, die weit über ein angenehmes Hautgefühl hinausgeht.

Salutogenese – Gesundheit aus eigener Kraft

Was hält den Menschen gesund? Die Salutogenese fragt nach Kräften, die wir selbst mobilisieren können, um unseren Körper und unsere Seele im gesunden Gleichgewicht zu halten, sie zu stärken und vor Krankheiten zu schützen.

Wirkstoffe und Wirksamkeit

Bei der Entwicklung und der Auswahl von Wirkstoffen verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. Mit 100jähriger Erfahrung und unserem heutigen Wissen und Können entwickeln wir Kompositionen aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs – wirkungsvoll, hochwertig und innovativ.

Bevor wir einen neuen Extrakt für eine Serie auswählen, erforschen wir intensiv die Eigenschaften des Extraktes, aber auch der Pflanze. Ein Beispiel: Für unsere Feuchtigkeitspflege haben wir den Feigenkaktus untersucht. Können seine erstaunlichen Eigenschaften die Haut unterstützen? Wie speichert er Feuchtigkeit? Wie kann er sie der Haut spenden? In Weleda Naturkosmetik stimmen wir Wirkstoffe wie etwa Pflanzenextrakte, ätherische und Samenöle gezielt aufeinander ab, um die Hautbedürfnisse optimal zu erfüllen. Dabei gehen wir noch einen Schritt weiter: Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut am Goetheanum in der Schweiz untersuchen wir, wie die Eigenschaften von Pflanzen mit uns selbst zusammenhängen. Welche Pflanzenart kann etwa den Hautzustand sensibler Menschen unterstützen? Warum eignen sich bestimmte Teile einer Pflanze besonders gut, um in einer pflegenden Creme ein unregelmäßiges Hautbild zu verbessern?

Hochwertige Naturkosmetik zu entwickeln braucht viel Erfahrung und auch Zeit.
Dr. Bernhard Irrgang, Leiter F&E Natur- und Biokosmetik

Weleda Naturkosmetik ist NATRUE-zertifiziert

Da es keine offizielle Definition für Natur- und Biokosmetikprodukte gibt, haben wir 2008 gemeinsam mit Partnern ein Qualitätssiegel gegründet: NATRUE. Wir stehen für eine klare Definition mit transparenten Kriterien, die jeder verstehen und nachvollziehen kann. Deshalb sind ausnahmslos alle unsere Kosmetikprodukte, vom Zahngel bis zum Fußbalsam, nach diesen anspruchsvollen Kriterien von unabhängigen Experten zertifiziert. Weleda geht bei den eigenen Qualitätsansprüchen noch über die Anforderungen hinaus. Wir gehören daher zu den kompromisslosesten Herstellern von Naturkosmetik.

Ein eigenes Kompetenzzentrum für Düfte

Ein Weleda Produkt aufzutragen, inspiriert unsere Sinne, indem wir reine und natürliche Duftkompositionen unmittelbar wahrnehmen. Düfte sind bedeutsamer und elementarer Bestandteil der ganzheitlichen Wirkung unserer Produkte. So kombinieren unsere Parfumeure im Weleda Kompetenzzentrum natürliche ätherische Öle zu Düften, die die Wirkung unserer Naturkosmetik unterstützen und ergänzen.

Inspiriert durch die Aromatherapie

Schon in den Anfängen der Weleda wurden ätherische Öle als Wirkstoffe für Naturkosmetik und Arzneimittel eingesetzt, z. B. anregender Rosmarin oder entspannender Lavendel. Mittlerweile haben wir die Erkenntnisse aus der Aromatherapie in unseren reichen Erfahrungsschatz mit Düften einfließen lassen. In der Entwicklung von Duftkompositionen lassen sich unsere Parfümeure inspirieren von der Natur und den reichen Aromen blühender Pflanzen, Nadelgehölzen oder Blätter. Sie kombinieren die ätherischen Öle so, dass die unverfälschten Düfte der Pflanzen uns berühren.

Die Wirksamkeit unserer Arzneimittel

Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität – darauf beruht unsere Arzneimittelforschung. Weleda ist ein modernes Pharmaunternehmen mit einer langen Geschichte. Viele Arzneimittel haben sich seit Jahrzehnten bewährt. Um noch mehr Kenntnisse über die Wirksamkeit unserer Arzneimittel zu erhalten, erheben wir Daten auf dem Gebiet der klinischen Praxis und beteiligen uns an Forschungsvorhaben in Universitäten. Wir führen aber auch eigene präklinische und klinische Studien durch, um bewährte aktuelle Arzneimittel weiter zu entwickeln und neue Medikamente für die Zukunft herstellen zu können.

Wie wirken Weleda Arzneimittel?
Sind wir krank, ist unser Organismus aus dem Gleichgewicht geraten. Die Anthroposophische Medizin ergänzt die klassische Schulmedizin. Sie will bewirken, dass unser Körper – wo immer es möglich und sinnvoll ist – eine Krankheit aus eigener Kraft überwindet. Anthroposophische Arzneimittel sind darauf ausgerichtet, unsere Abwehr- und Selbstheilungskräfte anzuregen. Sie können das, weil ihre speziell verarbeiteten Wirkstoffe jeweils spezifisch auf die beeinträchtigten Organfunktionen einwirken.

Wie forschen wir?

Seit 1921 stellen wir eine große Anzahl an Arzneimitteln her. Heute konzentrieren wir uns vor allem auf wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit ausgewählter Präparate und auf Neuentwicklungen. Wir verbinden unser traditionelles Wissen aus der Pflanzenheilkunde und der Anthroposophischen Medizin mit modernen naturwissenschaftlichen Forschungsmethoden.

Woran forschen wir?

Unsere Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten, die aktuell sehr viele Menschen betreffen: Augenerkrankungen, Schlafstörungen und andere stressbedingte Erkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Verdauungsstörungen, Erkältungs- und Hauterkrankungen.

Wir betreiben intensive Grundlagenforschung und untersuchen die Wirkung von Weleda Arzneimitteln, die mit unseren besonderen pharmazeutischen Herstellverfahren produziert werden. Ein weiterer Fokus liegt auf der Entwicklung eines innovativen pflanzlichen Arzneimittels für die Behandlung von Schlafstörungen.

Arzneimittelforschung bedeutet für uns, neue Wege einzuschlagen, Innovationen zu wagen und die Wirkung unserer Medikamente ganz klar wissenschaftlich zu belegen.
Dr. Aldo Ammendola, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung

Wir liefern wissenschaftliche Beweise

Fast 300 klinische Studien wurden zu anthroposophischen Arzneimitteln publiziert. So gibt es für die Wirksamkeit einzelner Arzneimittel sehr gute Belege, so z.B. für das Weleda Heuschnupfenspray* mit Zitrone und Quitte.

Ein besonders überzeugendes Beispiel ist die IIPCOS-Studie (International Primary Care Outcomes Study). Dabei wurde eine rein konventionelle Therapie mit anthroposophischer Therapie als Gesamtkonzept bei akuten Atemwegs- und Ohreninfekten von Erwachsenen und Kindern verglichen.

Die Ergebnisse zeigen: Die anthroposophisch behandelnden Ärzte setzten im Vergleich zu den rein konventionell behandelnden Ärzten kaum Antibiotika ein. Die anthroposophisch behandelten Patienten waren dennoch schneller beschwerde- und symptomfrei. Und sie waren insgesamt zufriedener mit der Therapie.

*zu den Pflichtangaben