Was unsere zertifizierte Naturkosmetik enthält

Wir setzen auf hochwertige und natürliche Inhaltsstoffe

Unsere Naturkosmetik mit hochwertigen Pflanzenölen, natürlichen Extrakten und ätherischen Ölen ist nicht nur gut für Ihre Haut, sondern auch für die Umwelt.

Unser natürliches Pflegekonzept für Ihre Haut

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. In unserem Verständnis soll Körperpflege nicht nur der Schönheit dienen, sondern auch der Gesunderhaltung der Haut. Das erreichen wir, indem wir mit unseren Produkten eine gesunde Balance fördern.

Dafür schöpfen wir aus den Besonderheiten der Natur. Unser Pflegekonzept kombiniert die Wirkung verschiedener natürlicher Aktivstoffe und stärkt so die hauteigenen Kräfte. Leitpflanzen verleihen unseren Pflegeserien ihren speziellen Charakter. Die Leitpflanzen stehen symbolisch für unsere Bedürfnisse in bestimmten Lebensphasen und tragen zur Wirksamkeit der Produkte bei. So wirkt etwa der Granatapfel dynamisierend und antioxidativ. Denn wir glauben, dass die Lebensprozesse der Natur und die des Menschen miteinander verbunden sind.

Unser Pflegekonzept

Wir verwenden Wirkstoffe aus der Natur

Unsere Naturkosmetik enthält kostbare Inhaltsstoffe wie zum Beispiel natürliche Pflanzenöle. Zusammen mit natürlichen ätherischen Ölen und weiteren Bestandteilen unterstützen sie in unseren ganzheitlichen Rezepturen die Wirkung der Pflanzenauszüge. Braucht Ihre Haut regenerative und antioxidative Hilfe, oder benötigt sie vor allem Feuchtigkeit? Um auf die spezifischen Bedürfnisse der Haut einzugehen, kombinieren wir unterschiedliche Öle und Extrakte miteinander. Die Öle für unsere hochwertigen Pflegeprodukte stammen etwa aus Aprikosenkernen, den Früchten des Arganbaums, den Samen des Granatapfels, Weizenkeimlingen, dem Sanddorn oder den Samen der Nachtkerze. Wirksame Extrakte gewinnen wir aus einer Vielzahl von Pflanzen wie der Weißen Malve oder dem feuchtigkeitsspeichernden Feigenkaktus. Seit 1926 pflegt Weleda Skin Food die Haut dank einer wirksamen Komposition mit Auszügen aus Stiefmütterchen, Kamillen- und Calendulablüten.

Wie entsteht zum Beispiel eine Calendulatinktur?

Wir stellen verschiedene Tinkturen her, je nachdem in welchem Produkt wir sie einsetzen möchten. Eine Calendulatinktur ist ein Auszug von Inhaltsstoffen aus der ganzen Calendulapflanze oder bestimmter Pflanzenteile. So, dass möglichst viel von ihren Qualitäten und Eigenschaften erhalten bleibt. Auszugsmittel sind zum Beispiel Alkohol, Wasser, Salzlösung oder Öl. Diese durchmischen wir mit den frisch zerkleinerten Calendula-Pflanzen. Unter jeweils spezifischen Bedingungen und in genau abgestimmten Prozessen erreichen wir es, dass die Calendula ihre Inhaltsstoffe und Kräfte in bestmöglicher Qualität freigibt.

Mehr zur Verarbeitung von Calendula

Warum Pflanzenöle Ihrer Haut guttun

Pflanzen nehmen das Licht und die Wärme der Sonne auf und wandeln sie in Zucker, also Materie, um. Daraus entstehen, über mehrstufige Umwandlungsprozesse, verschiedene Substanzen, die sich zu fetten Ölen verbinden und in den Samen gespeichert werden. Das Öl, das aus den Samen und Kernen gewonnen wird, ist reich an gesättigten und ungesättigten Fettsäuren sowie wertvollen Vitaminen. Reine Pflanzenöle sind in ihrer Zusammensetzung der Hautbarriere ähnlich und können von der Haut aufgenommen und verarbeitet werden. Sie ziehen leicht ein und unterstützen die natürlichen Hautfunktionen: Sie ergänzen den Fettgehalt, verbessern dadurch die Barriere der Haut und wirken so einem Feuchtigkeitsverlust der Haut entgegen. Im Gegensatz zu Pflanzenölen haben Öle auf Basis von Mineralölen einen verschließenden Effekt und können vom Körper nicht verstoffwechselt werden.

Mehr zu Pflanzenöle

Wir geben unsere Inhaltsstoffe transparent an

Auf jedem unserer Kosmetikprodukte sind die Inhaltsstoffe in der sogenannten INCI-Liste (International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) zu finden. Diese Liste wirkt auf den ersten Blick oft rätselhaft. Denn um Einheitlichkeit zu schaffen, werden Inhaltsstoffe in der EU bzw. den USA und Japan mit international einheitlichen Rohstoffnamen angegeben. Wir wollen Klartext reden und transparent sein. Deshalb verwenden wir auf unserer Webseite und wenn es der Platz zulässt, auch auf unseren Verpackungen neben der international vorgeschriebenen INCI-Deklaration auch eine Liste der Bestandteile in der jeweiligen Landessprache. So können Sie leicht erkennen, welche Inhaltsstoffe in unserer Kosmetik enthalten sind.

Unsere Inhaltsstoffe

Was unsere Produkte nicht enthalten

Kleine Mikroplastikperlen und flüssige Kunststoffe wie Silikone können aus Kosmetika in Flüsse und Ozeane gelangen und die Umwelt verschmutzen. Wir verzichten auf diese Stoffe. Unser Birken-Dusch-Peeling enthält beispielsweise umweltverträgliche Wachsperlen aus Carnauba- und Bienenwachs. Denn Qualität und Nachhaltigkeit gehören für uns zusammen

Wir glauben, dass ein Produkt mehr ist als die Summe seiner Bestandteile.

Darauf können Sie sich verlassen, wenn Sie Weleda Naturkosmetik verwenden:

  • 100% zertifizierte Naturkosmetik

  • Über 80% der zertifizierbaren Rohstoffe aus Bioanbau

  • Frei von Mikroplastik-Inhaltsstoffen, gentechnisch veränderten Rohstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis

  • Rohstoffbeschaffung mit Respekt für Mensch, Pflanzen- und Tierwelt

  • Förderung erneuerbarer Energien

  • 100% natürliche Düfte, von hauseigenen Parfümeuren entwickelt

Unsere Naturkosmetik ist zertifiziert

Wie natürlich unsere Produkte sind, sehen Sie schon auf der Verpackung: Weleda Produkte tragen das Natrue-Siegel. Damit können Sie sicher sein, dass bei den Inhaltsstoffen strenge Standards eingehalten werden. Natrue ist ein international tätiger, nicht gewinnorientierter Verband mit dem Schwerpunkt Natur- und Biokosmetik. Es dürfen nur drei Kategorien von Rohstoffen eingesetzt werden: Naturstoffe, naturnahe Rohstoffe (veränderte Naturstoffe) und naturidentische Rohstoffe. Die Zertifizierung der Produkte unterscheidet zwei Standards: Naturkosmetik und Biokosmetik. Alle Natrue-zertifizierten Produkte verzichten konsequent auf synthetische Duftstoffe, Silikone, Rohstoffe aus Erdöl wie Paraffine, Mikro- und Nanoplastik.

Rohstoffe beziehen wir nachhaltig und verantwortungsvoll

Auch auf die Beschaffung unserer Rohstoffe legen wir großen Wert. Wie wir natürliche Ressourcen ernten, anbauen und verarbeiten, hat tiefgreifende Auswirkungen auf unseren Planeten. Deshalb verpflichten wir uns den Standards der gemeinnützigen Organisation UEBT. Das bedeutet, dass wir die Beschaffung unserer natürlichen Inhaltsstoffe unter Achtung der Menschen und der Biodiversität verbessern. Hier erfahren Sie mehr über unsere Rohstoffe.

 

Mehr zu unserer Rohstoffbeschaffung erfahren