Wecesin® Pulver

Wundheilungsfördernd und entzündungshemmend

Wecesin® Pulver unterstützt Haut und Schleimhäute zum Beispiel bei abtrocknenden Wunden und Ekzemen und hilft bei der Nabelpflege bei Neugeborenen.

Produktinformation

Beschreibung

Wecesin® Pulver vereinigt die wundheilungsfördernden und entzündungshemmenden Eigenschaften von Arnika, Calendula und Echinacea. Quarz und Antimon ergänzen als form- und strukturgebende mineralische Substanzen die pflanzlichen Komponenten. Das Zusammenspiel aller Bestandteile aktiviert die Regenerationsprozesse und stellt die natürliche Grenze zwischen innen und außen wieder her. Wecesin® Pulver wird bei oberflächlichen Verletzungen und bei der Nabelpflege Neugeborener angewendet.

Dosierung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, das Pulver bei Hauterkrankungen 1 – 2 mal täglich, zur Nabelpflege bei Neugeborenen 3 mal täglich dünn auf die betroffenen Stellen aufstreuen. Hinweis: Wecesin® Pulver darf nicht in die Atemwege gelangen. Deshalb soll das Pulver, insbesondere bei Säuglingen, nicht im Bereich des Gesichtes aufgestreut werden.

Packungsgröße

50 g 

Mehr entdecken

Der Mensch und seine Natur.

Eine Frau ist auf Wanderung. Sie ist umgeben von Bergen, Bäumen, Steinen und einem Fluss

Wir wirkt die anthroposophische Medizin?

Welchen Ansatz verfolgt die anthroposophische Medizin und inwiefern betrachten wir den Menschen ganzheitlich und individuell?

Mehr über unsere Therapiemethode