Hepatodoron® Tabletten

Zur Anregung der Lebertätigkeit

Hepatodoron® Tabletten regulieren eine beeinträchtigte Leberfunktion und harmonisieren dort die Auf- und Abbauprozesse.

Produktinformation

Beschreibung

Die Blätter der Weinrebe und der Walderdbeere werden zusammen zum anthroposophischen Arzneimittel Hepatodoron verarbeitet und zur Anregung der Lebertätigkeit eingesetzt. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis werden Hepatodoron Tabletten bei leichten Leberfunktionsstörungen eingesetzt, die sich z.B. in rascher Ermüdbarkeit, Appetitlosigkeit oder allgemeinen Verstimmungszuständen äußern können. Aber auch bei Verstopfung und Ekzemen können die Tabletten angewendet werden.

Dosierung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, ist die übliche Einzeldosis: Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 1 - 2 Tabletten, für Kinder von 6 bis 12 Jahren: 1 Tablette, für Säuglinge und Kleinkinder bis zu 6 Jahren: 1/2 Tablette. Die Tabletten werden 1 - 3 mal täglich gut zerkaut vor dem Essen eingenommen. Säuglinge und Kleinkinder bis zu 3 Jahren erhalten die Tabletten in zerdrückter Form. 

Packungsgröße

200 Stück

Mehr entdecken

Essen – Genuss oder Frust?

Das empfindliche Gleichgewicht der Verdauung

Zu viel gegessen?  Probleme mit der Verdauung? Völlegefühl, Verstopfung oder Blähungen sind sehr unangenehm. Was hilft?

Wissenswertes und Tipps zum Thema Verdauung