Für Frieden und Freiheit

Wir alle sind aufeinander angewiesen

Das, von dem wir alle gehofft haben, dass es nie wieder in Europa passieren würde, ist eingetreten. In der Ukraine herrscht Krieg. Es gehört zu den Grundwerten von Weleda, dass wir Gewalt verabscheuen und uns seit unserer Gründung für eine friedliche Weltgemeinschaft und für ein friedliches Miteinander der Menschheit einsetzen. Unsere Gedanken sind bei unseren Kolleginnen und Kollegen in der Ukraine, ihren Familien und Freunden. Und bei all denen, deren Leben in dieser Situation gefährdet ist.

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

Für uns hat die Unterstützung unserer Mitarbeitenden und den Menschen in der Ukraine nun Priorität. In einem ersten Schritt spenden wir deshalb Geld und Hilfsgüter im Wert von 100.000 Euro an Caritas international und Ärzte ohne Grenzen – beides Organisationen, die humanitäre Hilfe leisten. In Deutschland unterstützen wir zudem mit Produktspenden Hebammen, die sich um geflohene Frauen und Familien kümmern.

Wir liefern nicht mehr nach Russland

Als direkte Reaktion auf den Überfall der russischen Armee auf die Ukraine haben wir entschieden, die Belieferung unserer russischen Niederlassung in Moskau zu stoppen. Das gilt auch für sämtliche Marketingaktivitäten und unseren Online Shop in Russland. Für unsere Mitarbeitenden in der Ukraine und in Russland wollen wir Verantwortung übernehmen und ihnen soweit wie möglich helfen. Wir verurteilen die kriegerische Handlung des russischen Regimes und möchten uns mit diesem Schritt für ein Ende des Krieges einsetzen.

Als eine Certified Benefit Corporation unterstützen wir auch den Friedensappell der internationalen B Corp Bewegung: B Corp

Verantwortung füreinander tragen

Unsere Gedanken sind bei unseren Kolleginnen und Kollegen in der Ukraine, ihren Familien und Freunden. Und bei all denen, deren Leben in dieser Situation gefährdet ist.
Wir sind der festen Überzeugung, dass wir als Menschengemeinschaft füreinander und für die Zukunft des Lebens auf dieser Welt Verantwortung tragen müssen und appellieren an alle Menschen in diesem Konflikt die Möglichkeiten für verantwortungsvolles Handeln zu prüfen und sich aktiv einzusetzen.

So helfen weitere Organisationen und engagierte Menschen

MISSION LIFELINE e.V.: unterstützt an der slowakisch-ukrainischen Grenze Menschen, die versuchen, aus dem Krisengebiet nach Deutschland zu fliehen
Care: ist eine weltweite Bewegung, die sich der Rettung von Leben und der Beendigung von Armut verschrieben hat
Uno Flüchtlingshilfe: setzt sich weltweit dafür ein, das Überleben von Flüchtlingen zu sichern und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen
Elinor: bietet Übernachtungsplätze für geflüchtete Menschen aus der Ukraine an
Hilfe für die Ukraine: ukrainische griechisch-katholische Pfarrei in München sammelt Schlafsäcke, Bettwäsche, Hygieneartikel und sucht Menschen, die Flüchtlinge für eine kurze Zeit aufnehmen oder begleiten können.