Woher wir kommen.

Altes Büro in Arlesheim

Unsere Wurzeln.

Weleda ist ein von der Anthroposophie inspiriertes Unternehmen. Nicht nur, weil der Gründer von Weleda, Dr. Rudolf Steiner gleichzeitig Begründer der Anthroposophie war – sondern weil uns seine Ideen zu einer Erneuerung des Heilens und zur biologisch-dynamischen Landwirtschaft nachhaltig beeinflusst haben.

Aber Qualität bedeutet noch mehr. Hinter der Auswahl des richtigen Herstellungsverfahrens stehen ebenso grundlegende und sorgsame Überlegungen wie bei der Auswahl der richtigen Inhaltsstoffe und Partner. Denn der Verarbeitungsprozess bestimmt die Wirkung des Produkts mit.

Der Verarbeitungsprozess folgt der Good Manufacturing Practice (engl. für gute Herstellungspraxis). Ein Prinzip aus der Pharmazie, das wir so gut finden, dass wir es auch für unsere Naturkosmetik als Richtlinie anwenden. Unser Qualitätsverständnis geht aber noch darüber hinaus. Denn unser Wissen um die Wirkzusammenhänge zwischen Natursubstanzen und dem Menschen erfordert eine erweiterte Betrachtung der Herstellprozesse. Das bedeutet beispielsweise, dass wir in allen Wärme- und Rührprozessen Stromquellen so weit wie möglich vermeiden. Damit wollen wir erreichen, dass möglichst wenig elektromagentische Strahlung auf unsere Arzneimittel wirkt.

Zur ganzheitlichen Betrachtung der Qualität gehört schließlich auch der soziale Aspekt, der unter anderem soziale Mindeststandards, faire Preise und langfristige Verträge von Weleda umfasst. Denn wir empfinden Verantwortung für die Orte, an denen wir tätig sind, und für die Menschen, die uns das Herstellen von ganzheitlichen Produkten ermöglichen. Deshalb sind wir seit 2011 Mitglied der UEBT (Union for Ethical BioTrade). Dies bedeutet, dass wir bei der Beschaffung unserer Rohstoffe auf die Erhaltung der Biodiversität achten, Biodiversität ausschließlich nachhaltig nutzen und sicherstellen, dass alle Partner innerhalb der Lieferkette fair entlohnt werden.Qualität ist für uns mehr als ein Etikett. Wir möchten, dass sie überall spürbar wird: Über unsere Mitarbeiter, an unseren Produktionsstätten und mit unseren Produkten. Aber auch durch unsere Philosophie, unsere Geschichte und unsere Geschichten.

So ist die Qualität im Sozialen, in der Wirtschaft und bei unseren Produkten der tragende Pfeiler dessen, was am Ende die umfassende Qualität von Weleda ausmacht.

Eine Pflegelotion kann man nicht mit einem Haarshampoo vergleichen, ob es nun um die Inhaltsstoffe geht oder das Herstellungsverfahren. Daher sind die NaTrue-Bewertungskriterien für jede Produktgruppe unterschiedlich. Die Kontrollen selbst sind unabhängig und die Organisation arbeitet nicht gewinnorientiert. Alle Kriterien und Informationen sind öffentlich zugänglich.

Denn Transparenz ist für NaTrue, und auch für uns, ein Grundprinzip. Wir möchten, dass Sie wissen, warum Sie uns und unseren Produkten Ihr Vertrauen schenken können.

 

Welche Rolle spielt die Farbgebung?

Eine große Rolle. Die Farbe greift die Leitpflanze des jeweiligen Produkts auf und ist deshalb prägend für unsere Verpackungen und Werbemittel. Wenn wir unsere Kunden nach Weleda fragen, fällt ihnen sofort die Farbigkeit ein. Darin liegt eine große Stärke unserer Marke, die uns von unseren Wettbewerbern abhebt. Die Farben dürfen aber nicht technisch sein, sie müssen leben und sich verändern können. Deshalb haben wir uns für den Aquarellstil entschieden. Seine Anmutung ist wie von Hand gemalt, man könnte auch sagen künstlerisch, und entspricht dadurch der Herstellweise unserer Produkte, in denen sehr viel Handarbeit steckt. Die aquarellierten Flächen bilden den Hintergrund für Bilder von Produkten, Pflanzen und Menschen.

Sie haben auch die Darstellung von Menschen und Pflanzen neu definiert?

Wir wollen Menschen nicht nur als „schön“ im herkömmlichen Sinne darstellen. Vielmehr soll ihre authentische Schönheit als Spiegel ihrer Seele zum Ausdruck kommen. Deshalb arbeiten wir wo immer möglich mit ausdrucksstarken Menschen, die mehr sind, als „nur“ professionelle Models.

Auch Pflanzen sind für uns mehr als Materie. Sie sind in erster Linie lebendige Wesen, die wir als solche darstellen wollen. In unseren Kommunikationskampagnen und teilweise auf den Verpackungen unserer Naturkosmetik bilden wir deshalb verstärkt Pflanzen ab.

Im Einklang mit Mensch und Natur © Weleda 2014