Log In|Suche|Kontakt|Sitemap|Impressum

Digestodoron® Tabletten Balance wiederherstellen

Digestodoron® Tabletten
Balance wiederherstellen durch Rhythmus
Digestodoron® Tabletten
Beschwerden von Magen und Darm sind sehr weit verbreitet. Häufig kann der Arzt jedoch trotz vorhandener Symptome keine Krankheit feststellen (z.B. beim Reizmagen oder Reizdarm). Typische Symptome sind etwa Sodbrennen, Völlegefühl, Blähungen, Durchfall und Verstopfung, die auch abwechselnd auftreten können. 
Die Ursache hierfür sind Störungen der normalerweise rhythmischen Abläufe im Magen-Darm-Trakt: die Absonderung von Verdauungssekreten und das Zusammenziehen und Erschlaffen der Muskulatur des Verdauungstraktes (Peristaltik). Häufig treten die Symptome in Stresssituationen auf oder verstärken sich dann.
Digestodoron Tabletten regen die rhythmischen Abläufe im Verdauungstrakt nachhaltig an und stellen bei längerfristiger Einnahme das rhythmische Gleichgewicht wieder her. Sie regulieren so die Verdauungstätigkeit und sind geeignet, die allgemeine Neigung zu Magen-Darm-Problemen zu verringern.
Digestodoron gibt es auch als Dilution (Tropfen).

Produktübersicht Magen-Darm-Beschwerden

Balsamischer Melissengeist Amara-Tropfen Birkenkohle comp. Kapseln Digestodoron® Dilution

Digestodoron® Tabletten

Pflichtangaben

Digestodoron® Tabletten

Anwendungsgebiete:
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
Dazu gehören: Störungen der Absonderungs- und Bewegungstätigkeit sowie des Milieus im Verdauungstrakt, auch auf chronisch-entzündlicher Grundlage, z.B. Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen, Durchfälle, Verstopfung, entzündliche Erkrankungen von Dünn- und Dickdarm (Enteritis granulomatosa, Colitis ulcerosa).
Warnhinweis:
Enthält Lactose und Weizenstärke, bitte Packungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.