Log In|Suche|Kontakt|Sitemap|Impressum

Aufbaukalk 1 hilft dem Organismus bei der Calcium-Verwertung

Aufbaukalk 1
hilft dem Organismus bei der Calcium-Verwertung

Aufbaukalk 1
Der menschliche Leib stellt nicht nur eine „Ansammlung von Stoffen“ dar, sondern ist in erster Linie ein Kräftezusammenhang. Die Lebensvorgänge, die die Stoffe ordnen und verwandeln, wirken in Form von Auf- und Abbaukräften. Wird dieses Kräftespiel herausgefordert, ist es notwendig, den Organismus zu unterstützen. Dies gilt insbesondere während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie beim heranwachsenden Kind.

Der Weleda Aufbaukalk 1 bildet zusammen mit Weleda Aufbaukalk 2 eine Einheit:
Weleda Aufbaukalk 1 wird morgens eingenommen. Er unterstützt die formenden, gestaltenden Prozesse bis in die Knochenbildung hinein.
Weleda Aufbaukalk 2 wird abends eingenommen. Er unterstützt die aufbauenden, ernährenden Prozesse.
Die speziellen Arzneimittelkompositionen von Weleda Aufbaukalk 1 und 2 sind keine „Calcium“-Präparate im herkömmlichen Sinne. Sie dienen nicht der Nahrungsergänzung, sondern helfen dem Organismus, die mit der Nahrung aufgenommenen Substanzen besser aufzuschließen und zu verarbeiten.
Weleda Aufbaukalk 1 ist ein freiverkäufliches Produkt.

Produktübersicht Calcium-Versorgung

Aufbaukalk 1 Aufbaukalk 2

Pflichtangaben

Aufbaukalk 1

Anwendungsgebiete:
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
Dazu gehört: Anregung des Kalkprozesses, z.B. Förderung der gesunden Knochen- und Zahnbildung bei Kleinkindern und während der Schwangerschaft.
Warnhinweis:
Enthält Lactose - Gebrauchinformation beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.